nz-backpacker.net | Reisen und Arbeiten in Neuseeland
Neuseeland

Neuseeland - Aotearoa

Das Reiseziel für Backpacker

Hier ist das Info-Portal mit Informationen

rund um das Backpacker-Leben in Neuseeland.

Das Land der langen, weißen Wolke eignet sich aufgrund der Gegebenheiten perfekt als Reiseziel für Weltreisende und Backpacker. Traveller unterschiedlichster Nation bilden in Neuseeland jedes Jahr eine freundschaftliche Subkultur. Und viele von ihnen nutzen bei dieser Gelegenheit das sogenannte 'Working Holiday Visum', womit es jungen Menschen ermöglicht wird, offiziell in Neuseeland zu arbeiten. nz-backpacker.net informiert über hilfreiche Insider-Tipps und die Eigenschaften Neuseelands in Bezug auf das Backpacker-Leben in Down Under.

Neuseeland: Travel und Work

Travel and Work bedeutet nichts anderes, als sich von der Heimat zu lösen, um in der Ferne sich selbst neu kennen zu lernen. Wer es dabei schafft, dieser anfangs fremden Umgebung mit Offenheit entgegenzutreten, erlebt die Welt aus einer anderen Perspektive und erfindet sich aufgrund der Anforderungen, die das Leben nun stellt, selbst neu. Neuseeland bietet sowohl landschaftlich, wie auch kulturell eine für Europäer bezaubernde und exotische neue Welt, die es zu entdecken gibt. nz- backpacker.net bietet hilfreiche Infos zum Aufenthalt in Neuseeland mit Arbeitserlaubnis.

Herzlich Willkommen

Neuseeland: Dieser Inselstaat im Pazifik ist einzigartig.

Neuseeland bietet für einen Langzeitaufenthalt ideale Bedingungen. Die Form und Größe der Inseln ermöglichen es, sämtliche Bereiche des Landes innerhalb von einem halben Jahr auf eigene Faust zu entdecken. Unterkünfte sind in allen Arten und Preisklassen vorhanden, wobei es viele Möglichkeiten für Selbstversorger - im Hostel oder als Camper - vorhanden sind. Viele Tier- und Pflanzenarten in Aoteoroa sind endemisch. Das bedeutet, dass sie sich ausschließlich hier evolutionär entwickelt haben. Aufgrund einer jahrmillionen langen Abgeschiedenheit der Inselwelt vom Rest der Welt, konnte die Evolution hier absolute Unikate zu Tage bringen. Auch die neuseeländischen Landschaften erscheinen unterschiedlich, zahlreich und die Strände sind aufgrund der kühlen Wassertemperaturen weitgehend sauber und unberührt. .
Informationen über Neuseeland: Der Inselstaat liegt im Südpazifik, ca. 1800 km östlich von Australien. Das Land besteht aus zwei Hauptinseln und zudem mehreren kleineren Inseln. An die Westküste grenzt die Tasman Sea. Da sie generell einen rauhen Seegang mit vielen Wellen aufweist, ist sie zum Baden weitgehend ungeeignet. An der Ostseite liegt der Pazifik, der weniger aufgrund von ruhigerem Wellengang eher zum Baden geeignet ist. Die dritte größere Insel befindet sich am südlichsten Punkt von Neuseeland und heißt Stewart Island. Die Nationalparks von Neuseeland machen ca. 11% der Landesfläche aus. Das Land der Kiwis fast ausschließlich aus grünem Hügelland, Vulkanen oder Alpen. Ein Areal, in dem Flachland finden ist, heißt 'Canterbury Plains'. Diese Ebene befindet sich nahe Christchurch. Die Evolution konnte in Neuseeland durch jahrmillionen lange Abgeschiedenheit der Inseln vom Rest der Welt ganz eigene Wege gehen. Das beste Beispiel dafür sind die Laufvögel, wie Kiwi und Weka. Da es für diese Vogelarten keine natürlichen Feinde gab, bis der Mensch sie ins Land eingeschleppt hatte, waren ihre Flügel unnötig und bildeten sich zurück. Auch die Pflanzenwelt in Neuseeland bietet eine kleine Zeitreise. Vor 90 Mio. Jahren gab es noch keine Blütenpflanzen auf dem Planeten Erde. Damals gab es auf unserem Planeten viele immergrüne Farnwälder. Genauso sieht es heute noch in NZ aus, obwohl von den einstigen Primärwäldern nicht mehr allzuviel übrig geblieben ist.
Vulkanische und geothermale Aktivitäten: Als die indisch-australische und die pazifische Kontinentalplatte vor vielen millionen Jahren aufeinandertrafen, begann im südpazifischen Meer die Inselwelt zu entstehen, die wir heute als Neuseeland bezeichnen. Über 85 Mio. Jahre lang war dieser Teil der Welt sich selbst überlassen, ohne dass Menschen gestalterisch tätig geworden wären und durch ihr Einwirken Veränderungen auf dieser Insel erzeugt hätten. Über 3800m hohe Berge sind Erzeugnisse dieser auch heute noch aufeinander einwirkenden Kräfte im Erdinneren. Aktive Vulkane, die sich im pazifischen Feuerring befinden und unterirdische Energien und geothermale Aktivitäten sind auf der Inselwelt Neuseelands allgegenwärtig. Im September 2010 und im Februar 2011 war die Südinsel (rund um die Region Christchurch) von starken Erdbeben betroffen. Die 'Christchurch Quake Map' wurde zur Veranschaulichung aktueller Erdbeben online gestellt und aktuell gehalten.
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem
Explorer

Neuseeland - Aotearoa

Das Reiseziel für Backpacker

Hier ist das Info-Portal mit

Informationen

rund um das Backpacker-Leben in

Neuseeland.

Das Land der langen, weißen Wolke eignet sich aufgrund der Gegebenheiten perfekt als Reiseziel für Weltreisende und Backpacker. Traveller unterschiedlichster Nation bilden in Neuseeland jedes Jahr eine freundschaftliche Subkultur. Und viele von ihnen nutzen bei dieser Gelegenheit das sogenannte 'Working Holiday Visum', womit es jungen Menschen ermöglicht wird, offiziell in Neuseeland zu arbeiten. nz-backpacker.net informiert über hilfreiche Insider-Tipps und die Eigenschaften Neuseelands in Bezug auf das Backpacker- Leben in Down Under.

Neuseeland: Travel und

Work

Travel and Work bedeutet nichts anderes, als sich von der Heimat zu lösen, um in der Ferne sich selbst neu kennen zu lernen. Wer es dabei schafft, dieser anfangs fremden Umgebung mit Offenheit entgegenzutreten, erlebt die Welt aus einer anderen Perspektive und erfindet sich aufgrund der Anforderungen, die das Leben nun stellt, selbst neu. Neuseeland bietet sowohl landschaftlich, wie auch kulturell eine für Europäer bezaubernde und exotische neue Welt, die es zu entdecken gibt. nz- backpacker.net bietet hilfreiche Infos zum Aufenthalt in Neuseeland mit Arbeitserlaubnis.

Herzlich Willkommen

Neuseeland: Dieser

Inselstaat im Pazifik ist

einzigartig.

Neuseeland bietet für einen Langzeitaufenthalt ideale Bedingungen. Die Form und Größe der Inseln ermöglichen es, sämtliche Bereiche des Landes innerhalb von einem halben Jahr auf eigene Faust zu entdecken. Unterkünfte sind in allen Arten und Preisklassen vorhanden, wobei es viele Möglichkeiten für Selbstversorger - im Hostel oder als Camper - vorhanden sind. Viele Tier- und Pflanzenarten in Aoteoroa sind endemisch. Das bedeutet, dass sie sich ausschließlich hier evolutionär entwickelt haben. Aufgrund einer jahrmillionen langen Abgeschiedenheit der Inselwelt vom Rest der Welt, konnte die Evolution hier absolute Unikate zu Tage bringen. Auch die neuseeländischen Landschaften erscheinen unterschiedlich, zahlreich und die Strände sind aufgrund der kühlen Wassertemperaturen weitgehend sauber und unberührt. .